Explosionsgefährdete Bereiche in der Elektroindustrie (ATEX-Norm) erfordern die Verwendung elektrisch ableitender Murdotec Kunststoffe

MURDOTEC® Kunststoffe für die

Elektroindustrie – ATEX-Norm

Elektroindustrie - ATEX-Norm

Explosionsgefährdete Bereiche erfordern die Verwendung elektrisch ableitender Kunststoffe. 

Unsere elektrisch ableitenden sowie elektrisch leitfähigen Kunststoffe finden ihren Einsatz explosionsgefährdeten Bereichen. Die dort geforderte ATEX-Zulassung erlaubt den Einsatz unserer Murdotec 1000 AST und E Werkstoffe.

Mehr als drei Millionen Tonnen Kunststoff werden jährlich von der Elektroindustrie verarbeitet, insbesondere der Bedarf an Kunststoffen mit speziellen Eigenschaften und Eigenschaftskombinationen wächst stetig. Isolierende und kerb­schlag­zähe für Gehäuse, leitende und verschleißfeste für Baugruppen in explosionsgefährdeten Räumen, selbst­schmierende und abriebarme für Funktionsteile: unsere Werkstoffe ermöglichen individuelle Problemlösungen für Ihre Anwendung.

Vorteile auf einen Blick

  • elektrisch ableitend
  • elektrisch leitfähig
  • ATEX-zertifiziert
  • isolierend

Weitere geeignete Murdotec® Kunststofftypen


Der Murdotec Imagefilm

Dynamisch, modern, voller Forscherdrang

Murdotec - ein Kind seiner Zeit! Dynamisch, modern, voller Forscherdrang. Kohle und Stahl haben die Region bekannt gemacht. Nun sind es Unternehmen wie Murdotec Kunststoffe, die neue Technologien und Produkte vom Ruhrgebiet in die Welt tragen.